ÜBER LEBEN UND TOD

Der Tod ist in Dark Souls™: Remastered eine ständige Bedrohung. Gefährliche Stürze, Gift, Monsterangriffe und Fallen lauern hinter jeder Ecke. Die größte Gefahr geht von Bossen aus, aber es ist durchaus möglich (und nicht selten), dass man im Kampf gegen die ganz gewöhnlichen Bewohner dieser Welt sein Leben lässt. Dies trifft besonders dann zu, wenn du neu ins Spiel einsteigst, weil es nicht wie die meisten anderen Action-RPGs gespielt wird.
Der Tod hat zwei schwerwiegende Konsequenzen: Erstens verlierst du Zeit, während du deine Schritte nachverfolgst und dich durch all deine zuvor besiegten Gegner erneut hindurchkämpfen musst. Zweitens verlierst du sämtliche deiner gesammelten Seelen und Menschlichkeit für immer, wenn du ein zweites Mal stirbst, bevor du sie wiederbeschaffen kannst!

Tod

Wenn deine Trefferpunkte (TP) vollständig aufgebraucht sind, stirbst du. Wenn dies geschieht, bleiben all deine gesammelte Menschlichkeit und deine Seelen als Blutfleck auf dem Boden zurück, und du kehrst zum letzten Leuchtfeuer zurück, an dem du Rast gemacht hast.

Respawn

Wenn du stirbst und wieder zum letzten Leuchtfeuer zurückkehrst, erscheinen auch alle der normalen Monster in der Gegend wieder. Nur spezielle bereits getötete NSCs oder Bosse bleiben weiterhin tot.

Leuchtfeuer

Während deines Abenteuers stößt du auf Leuchtfeuer. Nähere dich dem nicht brennenden Leuchtfeuer und drücke die -Taste, um das Leuchtfeuer anzufachen und sein Menü aufzurufen.
Hier erscheinst du nach deinem Tod wieder, passt deine Attribute beim Stufenaufstieg an, gewinnst Menschlichkeit zurück, füllst deine Estus-Flakons und Magie auf, entfernst negative Effekte und leistest einem anderen Bündnis deinen Eid.

Estus-Flakons

TP erlauben dir, Schaden einzustecken, doch sie regenerieren sich nicht mit der Zeit. Suche ein Leuchtfeuer auf, um deine TP wiederherzustellen oder verwende Estus-Flakons.

Aufwertung von Estus-Flakons

Estus-Flakons können aufgewertet werden, damit sie mehr TP regenerieren. Du musst dazu nur eine Feuerhüterseele im Inventar haben und die Option „Estus-Flakon verstärken“ im Dialog des Feuerhüters wählen.

Entfachen eines Leuchtfeuers

Wie oft du deinen Estus-Flakon für die Heilung von TP nutzen kannst, hängt davon ab, wie gut du das Lagerfeuer entfacht hast, an dem du gerade Rast machst. Du entfachst das Leuchtfeuer, indem du Menschlichkeit verbrennst.

Menschlichkeit

Menschlichkeit findet auf unterschiedliche Art Verwendung: Du kannst sie konsumieren, um deine Resistenz zu verbessern; sie opfern, um deine menschliche Gestalt wiederherzustellen; sie zum Online-Spielen verwenden, oder sie verbrennen, um ein Feuer zu entfachen und die Anzahl der wiederhergestellten Estus-Flakons zu erhöhen.
Menschlichkeit kann gesammelt oder als Einmalgegenstand gekauft werden, der dann in deinem Inventar erscheint. Diese Einmalgegenstände gehen auch beim Tod nicht verloren.
Konsumierte Menschlichkeit lässt du beim Tod zurück. Stirbst du erneut, bevor du sie zurückerlangst, geht sie permanent verloren.
Bei der vom Menschlichkeitszähler angezeigten Menschlichkeit kann es sich um konsumierte sowie durch Töten zahlreicher Feinde in einem Gebiet vor Bezwingen eines Bosses gesammelte Menschlichkeit handeln. Der Menschlichkeitszähler wird beim Tod auf Null zurückgesetzt.

© 2019 BANDAI NAMCO Entertainment Europe S.A.S.