Grundlagen des Kampfes

Der Kampfbildschirm

Berührst du in freier Wildbahn ein Monster oder kommst du auf Erkundungstour einem von ihnen zu nahe, beginnt ein Kampf. Du kannst höchstens mit zwei Gefährten gemeinsam kämpfen. Diese handeln dabei eigenständig.

Statusanzeige

Rüstring des gesteuerten Charakters

Schaden
Beim Gegner verursachter Schaden wird in weißen, erlittener Schaden in roten Zahlen angezeigt. Eine gelbe Zahl kennzeichnet einen gegen diesen Gegner besonders wirkungsvollen Angriff.

Gegner
Über jedem Gegner werden dessen Level, Name und LP angezeigt. Das Symbol links von der LP-Leiste kennzeichnet seinen Typ.

Gnuffiziere in deinem Gefolge
Die Farbe des Rahmens um das Symbol kennzeichnet das Element eines jeden Gnuffiziers. Die Zahl gibt an, wie viele Gnuffoldaten sich gerade in seiner Truppe befinden.

Die Statusanzeige

Über der Statusanzeige des gesteuerten Charakters befinden sich die LP-Leisten deiner beiden Mitstreiter.

 MP
MP werden verbraucht, wenn du Fähigkeiten oder Fernangriffe einsetzt. Du kannst sie wieder auffüllen, indem du Schaden mit Nahangriffen verursachst.

Aktuelles Level und EP-Leiste
Nach jedem gewonnenen Kampf füllt sich die EP-Leiste ein Stück. Ist sie voll, steigt der Charakter ein Level auf.

LP-Leisten deiner Gefährten
Mit der Oben-Taste bzw. Unten-Taste kannst du während des Kampfes den Charakter, den du direkt steuerst, wechseln.

Deine LP-Leiste
Diese Leiste repräsentiert das Durchhaltevermögen des Charakters. Die Zahlen rechts geben den aktuellen Wert und das Maximum an. Erleidest du Schaden, leert sich die Leiste. Wenn sie ganz leer ist, wird der Charakter kampfunfähig.

Der Rüstring

In den Rüstring lassen sich bis zu drei Nahkampfwaffen einsetzen.

Waffensymbol
Kennzeichnet den Waffentyp.

Aktueller Wuchtwert
Dieser Wert steigt, wenn du Gegner im Nahkampf angreifst.
Hinweis: Auch der Wuchtwert der inaktiven Waffen steigt.

Angriffswert der Waffe
Dies ist der Angriffswert der Waffe ohne den Einfluss des Wuchtwerts.

„Volle Wucht“

Wenn der Wuchtwert 100 % erreicht, beginnt das Waffensymbol zu leuchten. In diesem Zustand der „vollen Wucht“ verursacht die Waffe mehr Schaden und Fähigkeiten werden verstärkt oder erhalten andere Effekte (auch Fernkampffähigkeiten werden verstärkt). Setzt du eine Fähigkeit mit „voller Wucht“ ein, fällt der Wuchtwert auf 0 % zurück.

Waffenwechsel

Du kannst im Kampf zwischen den Nahkampfwaffen im Rüstring hin- und herwechseln, wie die Situation es verlangt. Es gibt drei Varianten für den Waffenwechsel, zwischen denen du im Kampf mittels der OPTIONS-Taste umschalten kannst.
Hinweis: Diese Einstellung lässt sich auch vom Menü „Ausrüsten“ aus vornehmen.

Manuell: Die Waffen im Rüstring können mit der -Taste durchgewechselt werden.
Halbautomatisch (Standardeinstellung): Wie die manuelle Methode, zusätzlich wird jedoch automatisch zur nächsten Waffe gewechselt, wenn nach dem Einsetzen einer Fähigkeit der Wuchtwert auf 0 % gefallen ist.
Automatisch: Der Waffenwechsel erfolgt ausschließlich automatisch.

Nach dem Kampf

Wenn du einen Gegner besiegst, erhältst du Geld (Gulden). Manchmal hinterlässt ein Gegner auch Gegenstände, die du durch Berühren einsammeln kannst.
Wenn alle Gegner geschlagen sind, ist der Kampf gewonnen und du kannst deine Reise fortsetzen. Zudem erhalten alle Mitglieder deiner Gruppe Erfahrungspunkte und steigen eventuell ein Level auf. Mit jedem neuen Level verbessern sich die Werte eines Charakters und er erlernt möglicherweise neue Fähigkeiten.
Hinweis: Auch Charaktere, die nicht in deiner aktiven Gruppe sind, erhalten nach dem Kampf einige Erfahrungspunkte.

Wenn alles verloren ist …

Ein Charakter, der im Kampf alle LP verloren hat, wird kampfunfähig. Wird der von dir gesteuerte Charakter kampfunfähig, übernimmst du automatisch die Kontrolle über ein anderes Kampfmitglied.
Sollten alle Mitglieder deiner Gruppe kampfunfähig werden, nimmt ihre Geschichte ein tragisches Ende und das Spiel ist vorbei. Du hast dann die Möglichkeit, wieder „Vom letzten Speicherpunkt“ zu beginnen oder, bei Bosskämpfen, „Erneut versuchen“ zu wählen und deinem Feind mit vollen LP abermals entgegenzutreten.

Elemente

Gelegentlich wirst du auf Gegner treffen, welche die Eigenschaften bestimmter Elemente besitzen. Ebenso können ausgerüstete Fähigkeiten oder Gnuffis den Charakteren Resistenzen gegen bestimmte Elemente verleihen. Elementare Angriffe sind gegen ein resistentes Ziel weniger wirkungsvoll.

Zustandsveränderungen

Manche Gegner können die Charaktere in bestimmte nachteilhafte Zustände versetzen. Meist verschwinden solche Zustände mit der Zeit von selbst wieder oder können mithilfe von Gegenständen kuriert werden.

Erstarrt: Der Charakter erstarrt zu Eis und kann nicht handeln. Ein heftiger gegnerischer Schlag kann die Erstarrung manchmal lösen.

Eingeschlafen: Der Charakter schläft tief und fest und kann nicht handeln. Der nächste gegnerische Angriff verursacht zwar mehr Schaden, weckt den Schlafenden aber auch wieder auf.

Verwirrt: Während dieser Zustand andauert, sind die Bewegungsachsen des linken Sticks vertauscht.

Verflucht: Solange dieser Zustand andauert, kann der Charakter keine Fähigkeiten einsetzen.

Vergiftet: Ein vergifteter Charakter erleidet über einen längeren Zeitraum hinweg Schaden. Die Vergiftung hält auch nach dem Kampf noch an.

Weitere Zustandsveränderungen

Einige Zustände lassen sich nicht mit Gegenständen behandeln oder treten nur unter bestimmten Bedingungen auf.

Betäubt: Der Charakter ist benommen und kann für eine kurze Zeit nicht handeln. Ein gegnerischer Treffer beendet den Zustand sofort.
Durchnässt: Der Charakter ist tropfnass. Dieser Zustand macht ihn besonders empfindlich gegen Angriffe, die „Erstarrt“ verursachen.
Verbrannt: Ein Charakter, dem Verbrennungen zugefügt wurden, erleidet über einen längeren Zeitraum hinweg Schaden. Dieser Zustand hält auch nach dem Kampf noch an.

Wie man kämpft

Im Folgenden wird die Steuerung nach Schema A erklärt. Das Steuerungsschema kann im Menü „Optionen“ unter „Einstellungen“ geändert werden.

Nah- und Fernangriffe

Evan und seine Gefährten können sich mit Nahkampfwaffen (wie Schwertern) und Fernkampfwaffen (wie Bögen oder Pistolen) gegen ihre Feinde wehren.
Es gibt zwei Arten von Nahangriffen. Mit der -Taste führst du einen schwachen, aber schnellen Angriff aus. Mit der -Taste hingegen teilst du einen mächtigen Hieb aus, der deine Deckung jedoch weit offen lässt.
Gegen entfernte Feinde kannst du mit der -Taste Fernangriffe einsetzen. Dabei werden MP verbraucht. Hältst du die -Taste gedrückt, kannst du einen konzentrierten Fernangriff aufladen, der mehr Schaden verursacht.

Abwehren und Ausweichen

Hältst du die -Taste gedrückt, nimmt dein Charakter eine Abwehrhaltung ein. Er nimmt dann weniger Schaden durch feindliche Angriffe, kann sich aber nicht mehr schnell bewegen. Drückst du die -Taste nur kurz während du dich bewegst, macht dein Charakter eine schnelle Ausweichbewegung, mit der er Angriffen ganz aus dem Weg gehen kann.

Gegner fixieren

Mit der -Taste fixierst du einen Gegner in der Nähe. Der Gegner wird nun mit einer Zielmarkierung gekennzeichnet und die Kamera richtet sich automatisch auf ihn aus.
Mit der Links-Taste und Rechts-Taste kannst du die Fixierung auf einen anderen Gegner wechseln. Ein erneuter Druck auf die -Taste löst die Fixierung wieder.

Fähigkeiten einsetzen

Wenn du die -Taste gedrückt hältst, wird rechts unten auf dem Bildschirm die Fähigkeitenpalette eingeblendet. Drückst du nun die -Taste, -Taste, -Taste oder -Taste, setzt du die Fähigkeit (Spezialtechniken oder Zauber) ein, die der jeweiligen Taste zugeordnet ist. Der Einsatz von Fähigkeiten verbraucht MP.

Stärkere Fähigkeiten durch Gnuffikraft

Manche Fähigkeiten ermöglichen es dir, durch Gedrückthalten der jeweiligen Taste die Gnuffis in deiner Nähe zu absorbieren. Wenn du die passenden Gnuffis absorbierst, verursacht die Fähigkeit mehr Schaden oder wird allgemein effektiver.

Gnufftricks

Die Gnuffis in Evans Gefolge greifen im Kampf Gegner an, benutzen Fähigkeiten und machen sich allgemein nützlich. Manchmal erscheint um die Gnuffis herum ein blauer Ring. Läufst du hinein und drückst die -Taste, setzen die Gnuffis einen ihrer Gnufftricks ein, die verschiedenste Effekte haben können.

Gegenstände benutzen

Drückst du während des Kampfes die Touchpad-Taste, wird das Kampfgeschehen angehalten und das Inventar öffnet sich. Hier kannst du Gegenstände einsetzen, um etwa deine LP aufzufüllen oder Zustandsveränderungen zu kurieren.

Fliehen

Solange du gegen den Rand des Kampfbereiches läufst, füllt sich über deinem Charakter eine Fluchtleiste auf. Ist sie ganz voll, läufst du deinen Gegnern davon und der Kampf endet.
Hinweis: Erleidest du unterdessen einen Treffer, schrumpft die Leiste wieder ein Stück. Wenn du dich vom Rand des Bereiches entfernst, verschwindet sie ganz.

© 2019 BANDAI NAMCO Entertainment Europe S.A.S.